Westdeutsche Einzelmeisterschaft U15 mit 192 Teilnehmern
Am Samstag traten 178 männliche Teilnehmer in spannenden Kämpfen gegeneinander an. Unter ihnen auch “Nicolai Antipin” des TV-Wickede. Mit 2 Niederlagen und 2 Siegen sicherte er sich im oberen Mittelfeld Platz 7. Erfolgreichster Verein, mit zwei Titel und zwei dritte Plätze, war der Judo-Club Hennef.

An beiden Tagen wurde nebenbei mit der Akrobatik-Gruppe DANSU in den Pausen ein spannendes Rahmenprogramm geboten.

Am zweiten Kampftag mit  144 weiblichen Teilnehmern ging es dann am Sonntags morgens weiter. Die Bezirke Düsseldorf, Köln und Münster teilten sich die westdeutschen Meistertitel. Vier Siege fuhren die Judokas aus dem Bezirk Düsseldorf ein, drei Kämpferinnen aus dem Bezirk Köln holten Gold, zwei Titel gingen an den Bezirk Münster.